Glossar »  B »  Bruststraffung

Bruststraffung

Die Bruststraffung ist ein chirurgischer Eingriff zur Straffung des Brustgewebes. Bei dieser Methode wird die Brust insgesamt angehoben und die Brustwarze in eine höhere, adäquate Position gebracht. Für den Effekt einer strafferen Brust ist bei diesem Verfahren das Einsetzen von Implantaten nicht nötig, kann aber auf Wunsch kombiniert werden. Die verbleibenden Narben sind weitgehend unauffällig, da die Schnitte so gesetzt werden, dass die Form der Brust später als Kaschierung fungiert.

Glossar