Sie sind hier: 

Aktuelles

28.05.2018

Smartphone-Falten adé

In unserer Gesellschaft sind sie Fluch und Segen in einem: Smartphones ermöglichen uns zwar einerseits größte Flexibilität und durchgängige Erreichbarkeit, andererseits schaffen sie eine gewisse Abhängigkeit – und können ganz nebenbei auch die Ursache für Falten sein.


Der Studie „Im Smartphone-Rausch: deutsche Mobilfunknutzer im Profil“ von der Wirtschaftsberatung Deloitte zufolge schauen die Deutschen im Durchschnitt 30 Mal aufs Smartphone. [1] Gesenkter Blick und nach vorne gebeugte Haltung – diese Angewohnheit macht auf Dauer alt: Zwischen Dekolleté und  Kinn bilden sich durch den häufigen Handy-Blick waagerechte Falten.

„Auch Falten im Halsbereich können, wie Gesichtsfalten, durch Filler, wie z.B. Hyaluronsäure-Injektionen, geglättet werden.  Hierbei wird ein vernetztes Hyaluronsäure-Gel – ein körpereigener, aber synthetisch hergestellter Stoff – genutzt, der auch zur Unterspritzung von feinen Lippenfältchen zum Einsatz kommt“, erklärt Priv. Doz. Dr. Klaus Walgenbach.

Mithilfe einer sehr feinen Nadel wird das Gel entlang der Falte injiziert, wobei die Haut von innen heraus aufgefüllt und aufgepolstert wird. Die Behandlung kann ambulant vollzogen werden und dauert zwischen 10 und 30 Minuten. Schwellungen können direkt nach der Hyaluronsäure Injektion an der Einstichstelle sichtbar werden – nichtsdestotrotz sind Patienten in der Regel direkt nach dem Eingriff wieder gesellschaftsfähig. Die Behandlung kann nach einigen Monaten wieder aufgefrischt werden und intensiviert so den glättenden Effekt mit einer möglichen Dauer bis zu einem Jahr.

 

Bildnachweis: pixabay.de


Weitere News

27.07.2018
Professionelle Botoxbehandlung

Frisöre und Kosmetikstudios locken ihre Kunden mit günstigen Preisen oder „Botox-Flatrates“ - vor...


26.06.2018
Umwelteinflüsse lassen die Haut schneller altern

Es ist ein normaler Lebensvorgang, dass das Alter seine Spuren auf der Haut hinterlässt....


Auf Bauch gemalte Schnittlinien vom Chirurgen 13.04.2018
Amerikanische Studie stellt fest: Nachfrage nach kosmetischer Chirurgie steigt

Der Markt der Schönheitsoperationen ist groß und stark umkämpft: Neben den klassischen...